Get Adobe Flash player

Jahreshauptversammlung

Mirko Fleischer ist 1. Vorsitzender

Der Vorstand des TuS Detern: (v. links) Günther Fokken, Aike Voss, Maria Jürgens-Ihler, Roman Fleischer, Elke Warnders, Marco Siemens, Tatjana Neumann und Mirko Fleischer.

Auf der Jahreshauptversammlung des TuS Detern am 28. Februar haben die Mitglieder einstimmig Mirko Fleischer zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Fleischer, der den Verein ein Jahr lang als 2. Vorsitzender geführt hat, sagte, der Verein könne auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, was in erster Linie den Ehrenamtlichen des TuS zu verdanken sei. Es gab viele Aktionen, darunter den Jümmepokal, den Jümmelauf, die Teilnahme beim Burggartenfest, ein Blühwiesenaktion, die Ausstattung der aktiven Mitglieder mit T-Shirts, den Sportplatzgottesdienst, das gemütliche winterliche Treffen beim Sportplatz mit Glühwein und Suppe, um nur ein paar Events zu benennen. 

Die Versammlung wählte Roman Fleischer zum 2. Vorsitzenden. Aike Voss wurde als Jugendwart wiedergewählt. Das Amt des Tenniswartes übernimmt erneut Günter Fokken. Als neuen Kassenprüfer konnte der Verein Menno Hinrichs gewinnen. Die übrigen Ämter des Vorstandes besetzen Tatjana Neumann (Turnwartin), Marco Siemens (Sportwart), Elke Warnders (Kassenwartin) und Maria Jürgens-Ihler (Schriftführerin), diese standen in diesem Jahr nicht zur Wahl. Somit ist der Vorstand des TuS Detern nach  wieder vollständig besetzt.

Neben den Wahlen wurden siebzehn Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Spende für den TuS Detern

Der TuS Detern bedankt sich herzlich bei der Firma Romanowski-Kolbenpumpen über eine 5000 Liter Kolbenpumpe mit einem Druckkessel im Wert von 3500 €. Die gesponserte Kolbenpumpe fördert Grundwasser aus einem Brunnen, um die Sportplätze im Sommer mit Wasser zu sprengen und zu bewässern.

Mirko Fleischer, 2. Vorsitzender des TuS Detern, und Hendrik Romanowski